Aktuell


Leipziger Strasse – nördlicher Gehweg in Berlin Mitte

Die Gestaltung der Leipziger Straße in Berlin hat eine „special mention“ in der Kategorie „CITY LANDSCAPE: Landschaftliche Requalifizierung urbaner Räume“ desCITY’SCAPE: CITY_BRAND&TOURISM LANDSCAPE AWARDerhalten, mit folgender Begründung:

„Für den Bau einer Landschaftsstruktur, die trotz des kleinen Maßstabs in der Lage ist, dem städtebaulichen Kontext Gestalt und Qualität zu verleihen. Um zu zeigen, wie die Erhaltung und Pflege von Bäumen mit einer zeitgemäßen und faszinierenden Gestaltung des öffentlichen Raums einhergehen kann.“


SKETCH FOR GREEN
by Udo Dagenbach:

„2017 habe ich beschlossen, alle meine Skizzen von 1974 bis heute noch einmal durchzusehen und eine Auswahl davon in einem Buch zu präsentieren.

Skizzieren ist eine sehr individuelle Art, seine Ideen auszudrücken.

Sie zeigen immer deine Vision. Wenn man auf die Zeichnungen zurückblickt, die man über einen langen Zeitraum gemacht hat, erkennt man eine Art roten Faden, der alle Entwürfe und Ideen miteinander verbindet.“

 

Das Buch ist beim JOVIS Verlag erhältlich
Softcover, 232 pages, 19×21 cm, English
ISBN 978-3-86859-632-8

Eine Leseprobe finden Sie hier


Business Center Bolshevik Factory in Moskau

„The Architecture Community (TAC)“  – World Design Awards 2020 Die Bolshevik Factory hat den „Third Award“ in der Kategorie: Landscape design build erhalten.

 

 

Eine Zusammenfassung des Online-Beitrages finden Sie    hier.

 

 


Leipziger Strasse – nördlicher Gehweg in Berlin Mitte

Die Stiftung „Lebendige Stadt“ hat einen Bundeswettbewerb für  „Vorbildliche öffentliche Straßenbegrünung“ ausgelobt und das Land Berlin für seine Freiraumgestaltung in der Leipziger Straße im Bezirk Berlin-Mitte ausgeszeichnet.

 

„Mit dieser Straßenbegrünung wird verdeutlicht, wie der Erhalt und die Pflege von alten Bäumen mit einer zeitgemäßen und attraktiven Gestaltung öffentlichen Raums einhergehen kann.“

Hier finden Sie den Pressetext  .


GREAT GARDENS of the WORLD

glaßer und dagenbach landschaftsarchitekten verstärken ihre Internetpräsens durch die Vorstellung von ausgewählten Projekten im neuen „Garten Netzwerk“

GREAT GARDENS of the WORLD

 

 

Sehen Sie hier .

 


Business Center Bolshevik Factory in Moskau

Im November 2019 erhielt das Projekt den
German Design Award 2020     
in der Kategorie URBAN SPACE AND INFRASTRUCTURE

 

 

 

 


 

Business Center Bolshevik Factory in Moskau

Für die  „Landschaftsgestaltung und Begrünung des Geschäftszentrums Bolschewik“ wurde am 23.11.2018 in Moskau das „Silver Diploma“ des  IX. Russian National Landscape Architecture Award 2018 in der Kategorie: „Bestes realisiertes Projekt der komplexen Verbesserung des Lebensumfeldes“ vergeben.

 

Der nationale Landschaftsarchitekturpreis wird als höchster russischer Fachpreis von nationaler Bedeutung in den Bereichen Landschaftsarchitektur, Park- und Gartenkunst, Landschaftsbau, Landschaftsgestaltung und Begrünung anerkannt.

„Die hochkarätige Jury stellte fest, dass das realisierte Projekt der Landschafts- und Gartengestaltung der BOLSHEVIK-Appartments ein hervorragendes Beispiel ist, das ein Höchstmaß an Qualität, Sicherheit, Ästhetik der Umgebung und die Förderung fortschrittlicher Technologien, Ausrüstung und Materialien in der Garten- und Landschaftsgestaltung der Metropole veranschaulicht.“


 

United World College Dilijan, Armenien

ECOtechGreen Award 2018  in der Kategorie „Green Wall & Visual Identity“ für die „Living Walls“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die eingereichten Unterlagen können Sie hier ansehen 

 


GaLaBau-Messe 2018 in Nürnberg

Udo Dagenbach gestaltet gemeinsam mit Franken-Schotter den Messestand des Natursteinlieferanten aus Treuchtlingen-Dietfurt.

 

 

 


Pflanze-Stein-Skulptur

German Design Award 2018  in der Kategorie Excellent Communications Design and Urban Space and Infrastructure.

Udo Dagenbach überreicht im Mai 2018 in Erevan, Armenien die Urkunde des German Design Award 2018 an Ruben Vardanyan, anlässlich dessen 50. Geburtstages. Ruben Verdanyan ist zusammen mit seiner Frau Veronika Zonabend Mitbegründer der IDeA Foundation / AURORA Foundation und des United World College Dilijan.


Rhododrontaufe im Schloßpark Bellevue

Udo Dagenbach wurde zu der am Donnerstag, den 17. Mai 2018 stattgefunden alljährlichen Rhododenrontaufe im Schloßpark Bellevue eingeladen. Elke Büdenbender taufte im Park von Schloss Bellevue eine Rhododendron-Neuheit der Baumschule Bruns aus Bad Zwischenahn auf den Namen ‚Merit‘, ihrer gemeinsamen Tochter mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

© Frank Ossenbrink


Umbau Grünanlage Scharfe Lanke – Berliner Programm für Nachhaltige Entwicklung (BENE)

Unser Büro erhält im März 2018 vom Bezirksamt Spandau den Auftrag zum Umbau der Grünanlage Scharfe Lanke in Koorperation mit SIWAH-Plan Ingenieurbüro für Siedlungswasserbau & Hydrologie .

 

Die vielfältigen Nutzungen haben deutliche Spuren an der öffentlichen Grünanlage Scharfe Lanke hinterlassen. Im Rahmen des BENE-Förderprogramms beabsichtigt das Bezirksamt Spandau deshalb die Erneuerung und teilweise Umgestaltung der Anlage.

Im Zeitraum vom 19.5. bis 30.6.2018 findet ein Bürgerbeteiligungsverfahren statt.
Weitere Informationen zur Bürgerbeteilung finden Sie auf meinberlin.de .

Nächster Termin: Informationsstand auf dem Pfingstfest Scharfe Lanke am  20./21.5.2018 (So+Mo) jeweils von 11 – 18 Uhr.

Am 12. Juni 2018 findet die 1. Infoveranstaltung in der Ev. Melanchthon-Gemeinde, Gemeindesaal Pichelsdorfer Str. 79, 13595 Berlin statt.
Hier erfahren Sie worum es bei diesem Termin geht .

 


Deutsche Botschaft in N’Djamena, Tschad

 

Unser Büro erhält im Dezember 2017 den Auftrag die Außenanlagen zum Neubau der Deutschen Botschaft in N’Djamena im Tschad zu planen.

Generalplaner und unser Auftraggeber sind
BRAUNS ARCHITEKTUR im Auftrag des Auswärtigen Amtes.

Fertigstellung: geplant 2020

 


Pflanze-Stein-Skulptur

German Design Award 2018 in der Kategorie Excellent Communications Design and Urban Space and Infrastructure.

 

 

 

 

 

 


Geschichtspark Ehemaliges Zellengefängnis

2017 Golden A’Design Award in der Kategorie ‚Landscape Planning and Garden Design‘

 

 

 

 Die Preisverleihung für den A’Design Award fand am 10.06.2017 in Como / Italien statt.

 

 


Pflanze-Stein-Skulptur

2017 Silver A’Design Award in der Kategorie ‚Street Furniture Design‘

Nominiert für den German Design Award 2018

 

 

 

 

         

Die Preisverleihung für den A’Design Award fand am 10.06.2017 in Como / Italien statt.

 


Moabiter Stadtgarten in Berlin

2. Preis / Lobende Erwähnung im Rahmen des City & Brand Landscape Award 2017/18

 

 


 

Neugestaltung Leipzigerstraße – nördlicher Gehweg in Berlin Mitte

Lph. 2-8
Baubeginn der ‚Vorgezogenen Maßnahme‘: März 2016
Baubeginn der Gesamtanlage: 2018