Business Center Bolshevik Factory in Moskau

Die historischen Gebäude der Bolschewistische Konditoreifabrik wurden renoviert und dabei alle wesentlichen Elemente der ursprünglichen Struktur bewahrt. Das bolschewistische Geschäfts- und Kulturzentrum ist ein industrielles Meisterwerk aus dem 19. Jahrhundert mitten im Zentum von Moskau.  Die Gebäude mit prachtvoller Backsteinfassade, Fabrikschornstein und exzelenten Interieurelementen wurden vom Architekturbüro John McAslan sorgfältig restauriert. Das auf dem Leningradsky Prospekt gelegene Zentrum bietet Büroflächen nach den besten internationalen Standards in einem der dynamischsten Bezirke der russischen Hauptstadt und profitiert von einer hochwertigen Einzelhandels- und Geschäftsinfrastruktur. Innerhalb des Ensembles befindet sich außerdem das Museum des russischen Impressionismus, das ein separates Gebäude einnimmt und gleichzeitig das Recht der Bolschewiki rechtfertigt, ein Zentrum für Wirtschaft und Kultur zu sein.

Ein Teil der historischen Innenräume von Bolshevik wird zu Wohneinheiten und Lofts umgebaut werden. Unser Planungsbüro wurde von O1-Properties mit der Gestaltung der Außenanlagen mit Hauptaugenmerk auf den Innenhof des Wohnbereichs beauftragt. Aus fünf Vorentwurfsvarianten wurde ein Entwurf generiert, der 2018 umgesetzt werden soll.

In Zusammenarbeit mit natureform-Студия Архитектура Живой Формы Landschaftsbau Moskau. 

Planung: Oktober 2017
Leistungsbild: 2-anteilig 5 HOAI

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Werbebroschüren – Booklett zu den Boschewik Apartments